Nagerfutter

Artgerechtes Nagerfutter


Wir wissen wie wichtig eine gesunde artgerechte Ernährung Deiner Fellnasen ist!
Artgerechtes und abwechselungsreiches Nagerfutter trägt zur Gesundheit und zum Wohlbefinden unserer Lieblinge bei, doch nicht jedes Futter aus dem Einzelhandel, dass die Aufschrift "artgerecht", "tiergerecht" o.ä. trägt, ist es auch wirklich. Viele Bezeichnungen in der Futtermittelbranche sind gesetzlich nicht geschützt und dürfen somit von jedem Hersteller verwendet werden. In herkömmlichen Futtermischungen aus dem Zoofachhandel finden sich häufig sehr zuckerhaltige Futterbestandteile (getrocknetes Obst) oder auch stellenweise äußerst exotische Zutaten, wie Bananen, Mango o.ä.
Die meisten Nagetiere können Zucker jedoch schlecht verwerten, einige tragen ein erhöhtes Diabetes-Risiko. Obst, egal ob frisch oder getrocknet sollte folglich nur in ganz kleinen Mengen als „besonderes“ Leckerchen gefüttert werden. Bunte Drops, Cornflakes oder exotische Fruchtmischungen, sind also denkbar ungeeignet und entsprechen nicht der natürlichen Ernährungsweise unserer Lieblinge.
 
Zusätzlich raten wir bei der Ernährung Deiner Fellnasen von sog. "Pellets" ab.
Pellets sind zusammengepresste Futterbestandteile, die in ihrer Beschaffenheit sehr trocken sind und in feuchter Umgebung große Mengen an Feuchtigkeit binden. Werden die Pellets von Deinem Tier nur grob gekaut bzw. geschluckt binden sie einen Teil des Magensaftes, wodurch das Organ in seiner Funktionsweise eingeschränkt werden kann.
Zudem enthalten Pellets viele Kleinstpartikel, die einzelnen Zutaten werden in der Regel fein gemahlen und zusammengepresst. Häufig enthalten sie ungesunde und unkontrollierbare Inhaltsstoffe bzw. Abfallstoffe aus anderen Produktionen, beispielsweise Trester (Rückstände aus der Saftproduktion), Melasse (Abfall aus der Zuckerproduktion), pflanzliche Nebenerzeugnisse oder sogar Abfälle von Bäckereierzeugnissen und Kleie.
Zudem werden die Pellets beim Zusammenpressen stark erhitzt, worduch in der Regel wichtige Vitamine und Nährstoffe verloren gehen. Anschließend werden häufig Vitamine in synthetischer Form sowie Aromastoffe hinzugefügt. Solche Zusatzstoffe müssen in Deutschland bei Tierfutter nicht deklariert werden und können überdosiert sogar schädlich sein.  
             
Aus diesem Grund bieten wir in unserem Onlineshop ausschließlich Futtermittel an, die wir unseren eigenen Tieren bedenkenlos zur Verfügung stellen würden. Denn hochwertiges und artgerechtes Futter legt den Grundstock für ein langes,glückliches Leben unserer Fellnasen.